„Ich unterstütze Menschen und Unternehmen darin, die Zukunft selbst und eigenverantwortlich zu gestalten. Wichtig ist mir dabei: Wertschätzung, Klarheit und Lebensfreude.“

Werner Wilfling ist der Mann hinter Tricon. Vordenken, querdenken, neudenken ist sein Credo, wenn es um Unternehmen und deren Vorhaben geht. Dabei dreht es sich immer wieder um die Interaktion von Menschen.Es gilt, Teams zu begeistern, in Veränderungsprozesse zu integrieren, Unternehmensstrategie und -kultur zusammenzubringen.

Im Klartext heisst das, nichts unter den Teppich kehren, die Dinge mit offenen Augen sehen, Ziele, die zum Unternehmen passen und die erreichbar sind, anvisieren, lösungsorientiert vorgehen.

Werner Wilfling nimmt dabei die Rolle des systemischen Coachs ein. Er unterstützt in der Entwicklung von Strategien, Visionen und Missionen und der Umsetzung von Projekten. Und als Schlagzeuger weiss er, dass der Sound nur dann ordentlich „groovt“, wenn die Band sich an Regeln hält.